Login für Mitglieder

   
 

Ölspur auf der K31 Ortsausgang Richtung Schönewörde

Techn. Hilfe > Öl / Benzin auf Straße
Zugriffe 397
Einsatzort Details

Datum 07.12.2023
Alarmierungszeit 15:14 Uhr
Alarmierungsart Funkmeldeempfänger
eingesetzte Kräfte

Freiwillige Feuerwehr Neudorf-Platendorf
Polizei
    Fahrzeugaufgebot   LF10  TLF 8/18  MTW
    Hilfeleistung

    Einsatzbericht

    Und wieder Stillstand auf der Dorfstraße.
     
    Ein Pkw welcher aus Norden Richtung Süden fuhr, überfuhr die Querungshilfe und fuhr die Beschilderung um und riss sich die Ölwanne auf. Direkt hinter dem Unfallfahrzeug, war ein Mitarbeiter der Umweltbehörde, dieser alarmierte die Feuerwehr und blieb bis zum Schluss am Unfallort.
    Die Ölspur war 90 Meter lang, diese wurde mit Ölbindemittel aufgenommen.
    Für den Unfallfahrer wurde durch leichte Beschwerden, ein Rettungswagen hinzugezogen, die mitalamierte Polizei übernahm die Verkehrsregelung, bis der Abschleppwagen das Fahrzeug auflud und die Strassenmeisterei die Querungshilfe wieder verkehrssicher machte.
    Trotz der nur einseitigen Sperrung, staute es sich Kilometer lang in beide Richtingen.
     

    sonstige Informationen

    Einsatzbilder

     
       
    © Freiwillige Feuerwehr Neudorf-Platendorf 2019

    Besucherübersicht