Login für Mitglieder

   
 

eiko_icon Küchenbrand

Brandeinsatz > Wohngebäude
Zugriffe 228
Einsatzort Details

38524 Sassenburg, Dorfstraße 26
Datum 07.11.2020
Alarmierungszeit 11:06 Uhr
Einsatzende 12:08 Uhr
Einsatzdauer 1 Std. 2 Min.
Alarmierungsart Funkmelder und Sirene
Einsatzleiter Jan Campe
Mannschaftsstärke 18
eingesetzte Kräfte

Freiwillige Feuerwehr Neudorf-Platendorf
Freiwillige Feuerwehr Triangel
    Polizei
      Freiwillige Feuerwehr Westerbeck
        Freiwillige Feuerwehr Dannenbüttel
          Fahrzeugaufgebot   LF10  TLF 8/18  MTW
          Brandeinsatz

          Einsatzbericht

          Weil ein Heimrauchmelder ausgelöst hatte, hatten die Nachbarn die Feuerwehr alarmiert. Nach deren Aussage war der Bewohner nicht daheim, denn es gab keine Reaktion auf Klingeln, Klopfen oder Rufen. 

          Die Feuerwehren verschafften sich unter schwerem Atemschutz nach dem Aufbrechen der Kellertür Zugang zum Gebäude. Parallel dazu wurde die Dorfstraße gesperrt und die Wasserversorgung hergestellt.

          Der Angriffstrupp hatte im Erdgeschoss schnell die Ursache ausgemacht, die den Brandmelder zum Auslösen gebracht hatte: Auf dem Herd war ein Eintopf angebrannt. Der Essen wurde ins Freie getragen, das Gebäude nach weiteren Personen durchsucht und anschließend gut gelüftet.

          Wegen der Bestimmungen zur Abwehr der Corona-Pandemie waren die Fahrzeuge - um Mindestabstände einhalten zu können - jeweils nur mit halber Mannschaft besetzt gewesen. Die übrigen alarmierten Einsatzkräfte waren als Reserve im Feuerwehrhaus verbleiben.    

           

          sonstige Informationen

          Einsatzbilder

           
             
          © Freiwillige Feuerwehr Neudorf-Platendorf 2019

          Besucherübersicht