Login für Mitglieder

   
 

Dachstuhlbrand in Grußendorf

Brandeinsatz > Wohngebäude
Zugriffe 241
Einsatzort Details

Datum 18.04.2024
Alarmierungszeit 11:10 Uhr
Alarmierungsart Funkmelder und Sirene
eingesetzte Kräfte

Freiwillige Feuerwehr Neudorf-Platendorf
Freiwillige Feuerwehr Triangel
    Polizei
      Gemeindebrandmeister
        Freiwillige Feuerwehr Westerbeck
          Freiwillige Feuerwehr Grußendorf
            Freiwillige Feuerwehr Dannenbüttel
              Freiwillige Feuerwehr Stüde
                Fahrzeugaufgebot   LF10  TLF 8/18  MTW
                Brandeinsatz

                Einsatzbericht

                Einsatzstichwort war Brand 3: Dachstuhlbrand in Grußendorf.
                Alarmiert wurden alle Wehren aus der Sassenburg und zusätzlich die Drehleiter aus Gifhorn, Feuerwehren aus Bokensdorf,Ehra und Brome.
                Keine Person in Gefahr.
                Beim Eintreffen der Wehren, schlugen schon Flammen aus dem Dach. Mit vereinten Kräften und viel Wasser, konnte das Feuer zügig unter Kontrolle gebracht werden.
                Wir waren mit 21 Kräften vor Ort und stellten 7 Atemschutzgeräteträger.
                Durch viele Glutnester im Dach, mussten die Dachziegel komplett entfernt werden, schwer kam man an die Glutnester in der Zwischendecke, diese konnten aber auch gelöscht werden.
                Nach knapp 5 Stunden, war der Einsatz vor Ort zuende, im Gerätehaus ging das Aufrüsten der Fahrzeuge weiter, um die Einsatzbereitschaft wieder herzustellen.
                 
                   
                © Freiwillige Feuerwehr Neudorf-Platendorf 2019

                Besucherübersicht